×

8.3.2021 – Aus unserer Reihe „Impulse zum Weltfrauentag“: Vor dem Gesetz sind die Geschlechter weitgehend gleichgestellt. Doch im Alltag gibt es bis zu einer wahren Gleichberechtigung noch viel zu tun – Gewalt gegen Frauen ist allgegenwärtig. Benachteiligung ist in der Arbeitswelt, Politik und Familie zu finden, besonders in der Corona Pandemie ist dies zu spüren. Wie kommt es, dass immer wieder die Notwendigkeit des Weltfrauentages hinterfragt wird? Zeigt sich eventuell in der Diskussion um eine Abschaffung des 8.3 wie dringend notwendig er eigentlich ist?

https://taz.de/Pro-und-Contra/!5098912/

Zurück zur "Aktuelles" Seite